Herzlich Willkommen

unter dem halleschen Sternenzelt
Perseiden 2018 und eine Feuerkugel am Mittelberg Man kann Astronomie alleine betreiben - aber mehr Spaß macht es auf jeden Fall gemeinsam. So ging es mit anderen Sternenfreunden der GAB auch in diesem Jahr zur Perseiden-Beobachtung auf... weiter..
Astronomie in Halle
18. September 2018
Man kann Astronomie alleine betreiben - aber mehr Spaß macht es auf jeden Fall gemeinsam. So ging es mit anderen Sternenfreunden der GAB auch in diesem Jahr zur Perseiden-Beobachtung auf... weiter..
Abiturient Philip Matthias von der Landesschule Pforta entwickelte in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut in Jena ein Spektrometer, das nun für die Spektroskopie an seiner Schule genutzt werden kann. weiter..
Das Foto des verfinsterten Mondes wurde 2015 von Vereinsmitglied Siegfried Hörig aufgenommen und bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die anstehende Totale Mondfinsternis am 27. Juli.! weiter..
Nachtrag: Die Schlangen an den Teleskopen und ein brechendvoller Hörsaal zeigen uns, daß auch in Halle dei Astronomie immermoch ein spannendes Thema ist. weiter..

Nächste Veranstaltung

"Themenabend: Kleinstkörper unseres Sonnensystems" am 21. September 2018 um 19:30 Uhr. Öffentlicher Diskussionsabend im großen Hörsaal der Geologie am Von-Seckendorff-Platz 3. Gemeinsam sprechen wir über Asteroiden, Kometen, die Oort'sche Wolke und vieles mehr. Weitere Termine

Große Himmelsshow - Jahrhundert-Finsternis + Marsnähe + Planetenparade

Das Foto des verfinsterten Mondes wurde 2015 von Vereinsmitglied Siegfried Hörig aufgenommen und bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die anstehende Totale Mondfinsternis am 27. Juli.! weiter...

Sternschnuppen verstecken sich hinter Wolken

Am 12. August 2017 erreichte der Meteorstrom der Perseiden sein Maximum. Trotz des bedeckten Himmels lernten die Besucher einiges über die Himmelsscheibe, Gefahren aus dem All und natürlich über die Perseiden. weiter...