Upgrade für unser Vereinsteleskop

Seit ein paar Wochen besitzt unser Vereinsteleskop ein neues Upgrade. Wir haben den Fadenkreuzsucher durch ein Leuchtpunktvisier ersetzt.

image
Bei den üblichen Fadenkreuzsuchern handelt es sich um eine nicht zufriedenstellende Lösung. Sie müssen vor jeder Beobachtung justiert werden und außerdem besitzen einige von Hause aus eine Eigenvergrößerung. Vorteil unserer neuen Konstruktion ist:  das Leuchtpunktvisier wurde einmalig justiert und kann spielendleicht auch im Dunkeln aufgesetzt und bedient werden. Außerdem besitzt es ein sehr großes Gesichtsfeld. Das heißt, man kann mit beiden geöffneten Augen ein Objekt anvisieren. Man bringt nur den roten Leuchtpunkt deckungsgleich mit dem Objekt am Himmel und schon ist es im Okular zu sehen. Es wurde aus einer Zieloptik eines Jagdgewehrs gefertigt.

image
Realisiert wurde das Projekt durch ein Bastelgenie und langjährigen Freund des Vereins. Somit sind wir wieder ein Stück näher an unserem perfekten Fernrohr.

  • steffen sagt:

    Meine Freude über diese Neuerung ist riesengroß, jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen!

    Vielen Dank an den "langjährigen Freund"

    Steffen

  • micha sagt:

    Endlich Hirschjagd auf dem Mond! :p