SternFrageZeit für ALLE – 12. August

Alle kleinen und großen Astronomiefreunde laden wir am 12. August 2016 um 17 Uhr zur "SternFrageZeit für ALLE" in die Franckeschen Stiftungen ein. Dort erhaltet ihr Antworten auf Fragen rund ums Thema "Mythen und Legenden aus dem Sternenreich".

Mythen_u_Legenden_Bildquelle_ASTROlinos

Datum
Freitag, 12. August 2016
17 – 18 Uhr

Ort
Krokoseum der Franckeschen Stiftungen zu Halle,
Haus 37, Franckeplatz 1, 06110 Halle

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Die ASTROlinos laden alle Kinder ins Krokoseum der Franckeschen Stiftungen ein, spannenden Sterngeschichten zu lauschen. Zu den Sternbildern des Himmels werden die schönsten Legenden zu hören und ihre Helden zu sehen sein.

Unsere Vorfahren haben in den hellsten Sternen des Nachthimmels Helden und Fabelwesen gesehen. Diese mystischen Gestalten sind Bestandteil spannender Sagen und Legenden.

Zu ihnen gehört die Legende der wunderschönen Nymphe Kallisto, die durch einen Fluch in Gestalt einer Bärin auf Erden wandeln muss. Zwischen dem Zorn und der Liebe der Götter findet sie mit ihrem Sohn den Weg an den Sternhimmel, von wo aus sie uns das ganze Jahr über begleitet. Ihre sieben hellsten Sterne kennen wir als den Großen Wagen.

Die Sterne des Perseus sind im Sommer der Ausgangspunkt vieler Sternschnuppen. Der junge Perseus ist einer der großen griechischen Held, der mit einer List die Königstochter Andromeda vor einem Seeungeheuer rettet und sich somit Ruhm und Ehre bis heute sichert. Benannt nach dem Sternbild Perseus sind die Perseiden-Sternschnuppen, welche in der Nacht vom 11. zum 12. August besonders gut am Himmel zu sehen sind.

Neben den Sternschnuppen sind im August auch zwei Planeten zu sehen. Was diese mit Mythen und Legenden zu tun haben, wird von den ASTROlinos genauso erklärt wie die schönsten Sternbilder des Sommers und wie man am besten die Sternschnuppen beobachten kann.

Mehr Informationen über die ASTROlinos gibt's auf www.astrolinos.de.