Themenabend: Uranus

Öffentlicher Diskussionsabend im großen Hörsaal der Geologie am Von-Seckendorff-Platz 3. Gemeinsam sprechen wir über den 1781 von Sir Wilhelm Herschel entdeckten 7. Planeten.

Bei wirklich klarer Sicht kann Uranus mit viel Glück noch freiäugig am Nachthimmel entdeckt werden. Doch dabei strahlt er lange nicht so hell wie die Planeten Mekur, Venus, Mars, Jupiter oder Saturn. Aus diesem Grund wurde Uranus erst spät als Planet erkannt. Sir Wilhelm Herschel entdeckte ihn 1781 zufällig mit seinem selbst gebauten Spiegelteleskop und hielt Uranus zunächst für einen Kometen.

Heute wissen wir, dass Uranus ein riesiger Gasplanet ist. Was die Forschung sonst noch über Uranus zu sgane weiß, erfahren wir bei unserem Themenabend. Gemeinsam wollen wir diskutieren, informieren und spekulieren. Gibt es etwas, was euch am Uranus schon immer fasziniert hat und das ihr gern mit anderen teilen wollt? Dann bringt es mit und stellt es vor! Habt ihr eine Frage zum Thema, die ihr schon immer beantwortet haben wolltet? Dann stellt sie! An diesem Abend nehmen wir uns für all diese Dinge Zeit.

Datum: Fr, 2. Februar 2018

Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Geologie / Großer Hörsaal
Von-Seckendorff-Platz 3
06120 Halle (Saale)

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos und rollstuhlzugänglich.

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen