Themenabend: Saturn

3. November 2017 um 19:30 Uhr

Öffentlicher Diskussionsabend im großen Hörsaal der Geologie am Von-Seckendorff-Platz 3. Gemeinsam sprechen wir über unseren Herrn der Ringe.

Saturn - dank seiner stattlichen Ringe ist er der Lieblingsplanet vieler Kinder. Mit 62 bekannten Monden hat er fast ebenso viele Begleiter wie sein Nachbar-Planet Jupiter. Seine Entfernung zur Sonne ist mehr als 8mal so groß wie die Entfernung zwischen Erde und Sonne.

Als erste Sonde besuchte Pioneer 1 mehr als 6 Jahre nach ihrem Start den Saturn und lieferte 220 Bilder von Saturn und seinem Mond Titan. Die Sonde fand Material innerhalb der Saturnringe und untersuchte das bis dahin unbekannte Magnetfeld des Planeten. Dies war der Anfang der Saturnforschung, die noch unzählige weitere Erkenntnisse lieferte. Wie wollen genau wissen, was die Forschung alles herausfand. Deshalb wollen wir gemeinsam diskutieren, informieren und spekulieren. Gibt es etwas, was euch am Saturn schon immer fasziniert hat und das ihr gern mit anderen teilen wollt? Dann bringt es mit und stellt es vor! Habt ihr eine Frage zum Thema, die ihr schon immer beantwortet haben wolltet? Dann stellt sie! An diesem Abend nehmen wir uns für all diese Dinge Zeit.

Datum: Fr, 3. November 2017

Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Geologie / Großer Hörsaal
Von-Seckendorff-Platz 3
06120 Halle (Saale)

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos und rollstuhlzugänglich.

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen