Sommersonnenwende – Arche Nebra

25. Juni 2017 um 16:00 Uhr

Zusammen mit der Arche Nebra veranstalten wir zur Sommersonnenwende 2017 ein buntes Programm aus Experimenten, Vortrag und Planetariums-Show. Sie können mit dabei sein!

Am 21. Juni ist der längste Tag des Jahres. Somit ist der Tagbogen der Sonne, also ihre scheinbare Bahn am Himmel, an diesem Tag auch am längsten. Schon sein Jahrtausenden wird dieses himmlische Ereignis gefeiert. Hinweise darauf finden sich auch auf der aus der Bronzezeit stammenden Himmelsscheibe von Nebra, wo der längst und der kürzestes Tage über zwei goldene sogenannte Horizontbögen am Rand der Scheibe markiert sind.
Wir schließen uns dieser uralten Tradition an und feiern zusammen mit der Arche Nebra die "Sommersonnenwende 2017" mit astronomischen Experimenten, Vortrag und Live-Planetariumsshow.

Programm:

  • 16 Uhr Sonnenbeobachtung und astronomische Experimente vor der Arche Nebra
  • 18 Uhr SternFrageZeit für ALLE: Aus dem Leben eines Sterns
    Wickelkinder, Sternenschule und Tattergreise – die ASTROlinos erklären, was Sterne sind, wie sie entstehen und wie die Zukunft unseres Zentralgestirns aussieht. Ein astronomischer Start in die Sommerferien – für Kinder und Erwachsene.
  • 19 Uhr Live-Planetariumsshow: Der Sommerhimmel über dem Mittelberg
  • 19.45 Uhr Geführte Wanderung zum Mittelberg, Imbiss und Beobachtung des Sonnenuntergangs

Datum: So, 25. Juni 2017

Uhrzeit: 16:00 - 21:00 Uhr

Ort: Arche Nebra
An der Steinklöbe 16
06642 Nebra

Kosten: 19,50 €, ermäßigt 13,00 €

Information und Anmeldung: Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail zur Veranstaltung an:
Telefon: 034461-25520
Mail: info[at]himmelsscheibe-erleben.de

Weitere Infos finden Sie auf www.himmelsscheibe-erleben.de.

Anfahrt:

Größere Karte anzeigen