Messier 13 oder der „Herkuleshaufen“

Der Kugelsternhaufen M13 (das dreizehnte Objekt im Katalog von Charles Messier) ist schon in einem einfachen Feldstecher zu sehen. Er befindet sich im Sternbild Herkules.

Foto: GAB

M13

Seine Entfernung von der Erde beträgt etwa 25.000 Lichtjahre und der Durchmesser ca. 150 Lichtjahre.

Kugelsternhaufen zählen zu den ältesten Objekten im Universum, die meisten bewegen sich in einem Halo um unser Milchstraßensystem.
Jedoch auch in anderen Galaxien sind diese Objekte beobachtet worden. Sie sind eine Ansammlung von bis zu einigen 100.000 Sternen, die gravitativ miteinander verbunden sind.
Ihr Spektrum lässt auf ein hohes Alter schließen, ausserdem sind sie etwa zur gleichen Zeit entstanden.