Herzlich Willkommen

unter dem halleschen Sternenzelt
Sommersonnenwende 2017 in der Arche Nebra Nachdem wir uns von der "Langen Nacht der Wissenschaften" am Freitag erholen konnten, haben wir an der "Arche Nebra" auch die diesjährige Sommersonnenwende begangen. Freunde vom Sternwarte Quedlinburg e.V. war... weiter..
Astronomie in Halle
21. Juli 2017
Nachdem wir uns von der "Langen Nacht der Wissenschaften" am Freitag erholen konnten, haben wir an der "Arche Nebra" auch die diesjährige Sommersonnenwende begangen. Freunde vom Sternwarte Quedlinburg e.V. war... weiter..
Da sich im aktuellen Flyer zur Langen Nacht der Wissenschaften 2017 der ein oder andere Fehler eingeschlichen hat, hier nochmal für alle Interessierten unser Programm: Das Universum vor der Haustür... weiter..
Venus als Prototyp für terrestrische Planeten? Bild-Quelle: gemeinfrei Ein Planet wird als terrestrisch bezeichnet, wenn er in etwa so aufgebaut ist wie die Erde. Er hat eine feste Gesteinskruste und... weiter..
Die Kohlenstoff-Synthese ist ein fundamentaler Schlüssel-Prozess in der Evolution des Universums und der Strukturen in ihm. Über diesen Prozess wird die Synthese weiterer Elemente, die schwerer als Helium sind, ermöglicht.... weiter..

Nächste Veranstaltung

"Astrotreff" am 21. Juli 2017 um 19:30 Uhr. Vereinstreffen mit Gesprächsrunde und anschließend astronomische Beobachtung bei wolkenlosem Himmel am Von-Seckendorff-Platz 3. Weitere Termine

Earth-Hour 2017 - Halle schaltet das Licht aus

Nach einer kleinen Panne in der Vergangenheit (2014) hat es heute hervorragend geklappt. Halle schaltet das Licht ab - vom Roten Turm und der Marktkirche. Die Earth-Hour hat zugeschlagen! weiter...

Vereinsexkursion zur ESOC in Darmstadt 2. September 2016

Nun ging er viel zu schnell vorbei - unser großer Ausflug zum ESA Kontrollzentrum in Darmstadt (ESOC). Darum noch einige Eindrücke zur Erinnerung an die ESOC, den Besuch im Mannheimer Planetarium und Vielem mehr. weiter...